Wir stellen uns vor – SV Borussia Gymnastikgruppe

GymnastikUnsere Trainingszeiten: donnerstags von 20:00 - 21:00 Uhr
außer in den Schulferien

Unser Trainingsort: 30165 Hannover Vahrenwald,
Turnhalle der IGS, Büssingweg 9

Ansprechpartner: Heike Ibsch, Telefon: 0511 372614
Anne Seifert, Telefon: 0511 3507520

Die Gymnastikgruppe des SV Borussia Hannover Vahrenwald besteht zur Zeit aus 25 Frauen im Alter von 42 bis 80 Jahren. Meistens sind etwa 15 Turnerinnen bei der Gymnastik anwesend.

Unsere qualifizierte Trainerin Anne Seifert bietet ein vielseitig abgestimmtes Gymnastikprogramm an. Unsere Gymnastikgruppe erlebt jeden Donnerstag von 20:00 – 21:00 Uhr ein Programm aus Fitness, Gymnastik, Tanz und Spielen in einer lockeren Atmosphäre. Dabei werden Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination gefördert. Mit viel Elan wird mit tänzerischen Schrittkombinationen zu flotter Musik das Herz-Kreislauf-System in Schwung gebracht. Zum Ausklang gibt es dann eine kurze Entspannungsphase, um neue Kraft für den nächsten Tag zu schöpfen.

Das Gesellige kommt auch nicht zu kurz. Nach der Gymnastikstunde treffen wir uns oft zu einem gemütlichen Plausch in einer benachbarten Gaststätte. Jedes Jahr geht es hinaus ins Grüne zu einer Radtour oder Wanderung. Zum Ferienbeginn verabreden wir uns gemeinsam zum Essen, im Sommer gibt es oft einen Grillabend im Vereinshaus Borussia, in der Vorweihnachtszeit besuchen wir eine Theater- oder Cabaret-Show.

Alle zwei Jahre gibt es ein besonderes Highlight, dann geht es drei Tage lang in die Ferne. Im September 2016 haben wir ein abwechslungsreiches Wochenende in Berlin verbracht und u.a. den Filmpark in Babelsberg besucht. In diesem Jahr ist eine Fahrt nach Heidelberg mit Besichtigungsprogramm geplant. Darauf freuen wir uns schon ganz besonders.

Habt Ihr auch Lust auf Gymnastik und Geselligkeit? Dann seid Ihr bei uns herzlich willkommen.
Wir freuen uns auf neue Mitglieder!

Hannover, im April 2018
Karin Poprawa

Wanderung in den Deister


GymUnsere Wanderung am 15. Oktober in den Deister hätte schöner kaum sein können. Bei klarem Himmel und angenehmen Temperaturen um die 20 Grad haben wir uns mit zwölf Turnerinnen und acht Männern auf den Weg mit der S-Bahn nach Bad Nenndorf gemacht.
Vom Kurpark Bad Nenndorf wanderten wir zunächst leicht bergauf bis zur Schutzhütte Cecilienhöhe, wo wir eine kleine Pause einlegten. Weiter führte der Wanderweg von der Cecilienhöhe zum Waldgasthof „Mooshütte“ – hier konnten wir bei herrlichem Sonnenschein auf der Außenterrasse sitzen und ließen uns je nach Auswahl warmes Essen und leckeren Kuchen schmecken.
Entlang der herbstlichen Waldwege durchquerten wir nachmittags das Wohngebiet von Barsinghausen und gingen in Richtung Bahnhof. Von dort fuhren wir mit der S-Bahn wieder nach Hannover. Am Ende des Tages hatten wir 14,5 Kilometer und über 22.000 Schritte zurückgelegt.
Den Abend ließen wir hier in Hannover bei griechischem Essen und lecker Bier ausklingen. Viele Grüße i.A. Regina Köster 


 

nach oben