Prses       

                       Auf ein Wort

 Saisonende !

Nun ist die Fußballsaison 2016/17 zu Ende. Den Schlusspunkt hat die Erste Herren am 28. 05. gesetzt. Es gab zwar eine Niederlage gegen Stelingen, aber der Klassenerhalt in der Bezirksliga konnte gesichert werden.Auf die ganze Saison gesehen, welch großartige Leistung der Mannschaft! Durch die Relegation sind wir mehr oder weniger überraschend in die Bezirksliga reingekommen,ohne deutliche Verstärkungen für diese doch recht anspruchsvolle Liga.Und wir haben den Abstieg verhindert. Diese Leistung bewerte ich zumindest so hoch wie einen Aufstieg. Der Verein kann stolz sein auf die Mannschaft und das Trainerteam Benni und Toni.

 


Benni Sumpf hört nun auf, nach drei Jahren. Seine Erfolge: ein Kreispokalsieg, ein Aufstieg und ein verhinderter Abstieg. Mehr geht nicht. Benni, Du hast tolle Arbeit geleistet.Ein ganz herzliches und großes Dankeschön des gesamten Vereins. Wir werden Dich vermissen, nicht nur Deine fachliche Kompetenz sondern auch Deine menschliche und persönliche Art.

Toni Agaoglu-seit dem Winter schon im Trainerteam- wird nun die Mannschaft verantwortlich übernehmen.Wir freuen uns auf die Zeit mit ihm und haben vollstes Vertauen.Das Gesicht der Mannschaft wird sich ändern.Das ist auch zwingend erforderlich,wenn wir uns in der Bezirksliga etablieren wollen.Und nur das kann das sportliche Ziel unseres so traditionsreichen Vereins sein.

Bei den anderen Herrenmannschaften waren die Erfolge eher durchwachsen, die Ü 32 hat mit dem 3. Tabellenplatz allerdings eine prima Saison gespielt. Die Frauen haben noch viel Lehrgeld in der neuen Spielklasse zahlen müssen,in der nächsten Saison wird es sicherlich besser.Die D- Mädchen sind Staffelsieger geworden.
Noch eine gute Nachricht: im nächsten Jahr haben wir wieder eine A-Jugend.

Allen Trainern und Betreuern bei Borussia, ob im Jugend- oder Herrenbereich, ist herzlich zu danken. Sie haben sich hoch engagiert für ihre Mannschaften eingesetzt und dem Sport manche Stunde Freizeit geopfert.

Wir alle haben guten Grund, uns auf die neue Saison freuen. Auf jeden Fall lohnt sich immer ein Besuch der Spiele am Kanal.

Noch ein Wort zum Abschluss.Ihr habt vielleicht die Beiträge in der Presse und im Fernsehen um den Aufstand der kleinen Vereine gegen den DFB/NFV verfolgt.Das Thema, das vor allen Dingen vom SV Borussia stark vorangebracht wurde, schlägt immer größere Wellen.Es hat sich nun eine Initiative im Fußballbezirk Hannover mit mehr als 50 Vereinen gebildet, die mehr Unterstützung von Seiten der Verbände einfordern.

Das Thesenpapier mit einem Neun- Punkte-Forderungskatalog kann auf unserer Homepage nachgelesen werden.

Liebe Borussinnen und Borussen,liebe Freunde, ich wünsche allen eine schöne und erholsame Sommerzeit.Bleibt uns treu.

Dieter Schwulera

nach oben